Der dotcube als Pay-per-Use-Modell

Ab sofort können Sie den dotcube mieten. Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen unseren mobilen Laserscanner und unsere Cloud-Lösung auch als Pay-per-Use-Modell anzubieten.
Sie erhalten eine Schulung durch einen unserer Scan-Operator und können danach selbständig scannen oder eigenes Personal für die Flächenerfassung einsetzen.
Bedient wird der Sensor über eine App. Der Datenupload funktioniert automatisch und weltweit, Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung. Sie scannen, wir übernehmen die Aufbereitung der Daten. Besondere Vorkenntnisse aus dem Bereich mobiles Laserscanning sind nicht notwendig.

Genießen Sie die volle Flexibilität unseres Mietmodells!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Wenn wir Pay-per-Use sagen, meinen wir damit auch keinerlei versteckte Kosten. Sie buchen exakt die Leistungen, die Sie benötigen. Sparen Sie sich unnötige Anfahrtskosten sowie die Servicepauschale für die Flächenerfassung durch unsere Digitalisierungsteams.

  • Keine hohen Anschaffungskosten
  • Projektbezogene Ausgaben
  • Keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich

Datenaufbereitung

Auch wenn Sie lieber eigenes Personal für die Flächenerfassung mit dem dotcube einsetzen oder selbst scannen wollen. Wir übernehmen gerne die Aufbereitung der gescannten Objekte. Buchen Sie einfach einen unserer Services wie z.B. CAD-Modellierung dazu.
Sie scannen und sparen, wir bereiten auf.

  • Kombinierbar mit allen dotscene Serviceangeboten
  • Drohnendienstleister können optional dazu gebucht werden
  • Fragen Sie auch nach unseren Schulungsangeboten für die Überführung der 3D-Laserpunktwolken in die gängigen CAD-Programme

Ablauf und Schulung

Bei unserem ersten gemeinsamen Projekt kommt einer unserer erfahren Scan Operator mit dem dotcube zu Ihnen. Die Schulung wird ohne extra Kosten direkt in der Praxis am zu erfassenden Objekt durchgeführt.
Nach dem ersten gemeinsamen Projekt kommt der dotcube dann bei Bedarf ganz einfach per DHL oder UPS zu Ihnen.

  • Mieten Sie den dotcube schon ab einem Tag
  • Kostenlose Schulung im ersten Auftrag inkl.
  • Versand bis vor die Haustür ganz einfach per DHL, UPS oder über Kurierdienst

Weltweiter Datenupload

Nach der erfolgreichen Flächenerfassung müssen Sie den dotcube nur ans Netzwerk stecken und der Upload in unsere Cloud beginnt automatisch.
Wir kennen unsere Republik, daher können Sie bei Bedarf eine Speedbox mit LTE-Upload dazu buchen. So sind Ihre Flächenerfassungsteams nicht abhängig vom Hotelnetzwerk und wir können schnellst-möglich mit der Berechnung der Punktwolken beginnen.

  • Mobiler Datenupload optional verfügbar
  • Datenupload weltweit